Liebster Award 2016

Ich habe bereits einige ‚Liebster Award‘ -Beiträge gelesen und fand beides, Fragen und Antworten der Blogger immer sehr spannend. Dass ich selbst auch mal gerne mitmachen wollte war keine Frage aber ich hätte nie gedacht, dass mich tatsächlich jemand nominiert. Dank der süßen Sophie von Lockenköpfchen ist es nun doch zustande gekommen und ich lass ihr natürlich 1000 Dank und Bussis da.
Nun zu Sophies Fragen:

Wie würdest du dein derzeitiges Leben in 3 Worten beschreiben?
Chaos
: Umzug vor nicht allzu langer Zeit, neues Personal zum einschulen, neuer Job meines Freundes, …
Ideenüberschuss: deswegen der ’neue‘ Blog
Erleichterung: neue Wohnung nahe am Arbeitsplatz, …

Was ist deine liebste Beschäftigung an einem warmen Sommertag?
Auf meiner About-Page hatte ich euch schon erzählt, dass meine Freizeit durch die Selbstständigkeit doch etwas begrenzt ist. Aber wenn ich frei hätte an einem warmen Sommertag, würde ich ihn mit meinem Freund verbringen. Wir würden essen gehen, vielleicht ins Kino und shoppen. Da ich eher der Herbsttyp bin, verbringe ich Sommertage prinzipiell mehr in geschloßenen Räumen.

Fleischesser, Vegetarier oder Veganer? Und warum?
Fleischesser. Da ich versuche, mich die meiste Zeit Low Carb zu ernähren (hier hatte ich euch bereits einen Sneak Peek dazu gegeben) kommt man ums Fleisch fast nicht herum.

Eine verrückte Eigenschaft oder ein verrücktes Erlebnis von dir?
Ich rede im Schlaf. Ist das verrückt genug?
Eine kurze Geschichte dazu: letzten Samstag hat mein Freund versucht mich zu wecken und ich habe zu ihm gesagt:“Warte, ich muss zuerst die Toasts fertig machen.“ Als er es mir später erzählt hat, habe ich mich fast zu Tode gelacht.

Süß oder Salzig?
Eindeutig süß!

Was ist dir am Wichtigsten in deinem Leben?
Meine Familie und vor allem meine Mommy der ich hier mal meinen besonderen Dank aussprechen muss. Sie unterstützt mich immer tatkräftig und hat sehr viel Geduld mit mir.

Was macht deinen Blog aus?
Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten. Ich glaube einerseits die Vielfältigkeit (Mode, Makeup, ein bisschen Ernährung, ein wenig Filofaxing, weiteres sind auch Deko und Inneneinrichtung geplant), andererseits aber auch dass es immer ‚girly‘ bleibt. So bin ich auch tatsächlich in allen Lebenslagen, lasse mich von Insta-Trends mitreißen (wenn es mir auch tatsächlich gefällt), suche auf Pinterest nach Inspirationen und liebe Youtube wie, glaube ich, jeder andere auch.

Land- oder Stadtkind?
Zuerst Stadt, dann Land. Die ersten sechs Jahre meines Lebens habe ich in einer Stadt namens Arad in Rumänien gelebt. Danach sind wir nach Österreich aufs Land gezogen und dafür bin ich meiner Mommy bis Heute über dankbar.

Jetzt mal ganz ehrlich: Liest du Blogbeiträge vom Anfang bis zum Ende?
Jetzt mal ganz ehrlich, wer macht das schon BEI JEDEM EINZELNEN BLOGBEITRAG? Jeden lese ich nicht ganz durch aber mein Intessensfeld ist sehr groß und was mich interessiert, lese ich auch tatsächlich.

Dein liebster Ort um dich mit Freunden zu treffen?
Freunde, die in meiner Nähe wohnen, kommen mich meist in meinem Lokal besuchen. Mit meinen Freunden die doch etwas entfernt wohnen, treffe ich mich im Shoppingcenter. Die Parkmöglichkeiten machen es einfach aus.

Was du schon immer einmal sagen wolltest?
Mich macht es wütend, dass jeder alles für selbstverständlich sieht. Es ist nicht selbstverständlich dass das Auto fährt, dass Strom aus der Steckdose kommt und was mich am meisten wütend macht: dass wir das Wasser nicht schätzen. Es wird nicht immer so sein, dass sauberes frisches Wasser aus unseren Leitungen kommt. Trinkwasser ist nicht endlos, selbst wenn wir das denken oder hoffen. Damit, dass ihr während dem Zähneputzen das Wasser ausmacht, die Badewanne nur dreiviertelt voll macht oder beim Blumengießen darauf achtet, wieviel Wasser die Blume eigentlich braucht, könnt ihr ebenso helfen, das Trinkwasser lange zu erhalten.

 

Meine Fragen:

  1. Welchen Blog hast du als ersts gelesen oder/und welchen Youtuber hast du als erstes geschaut?
  2. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? Und warum?
  3. Auf was achtest du, wenn du einen neuen Blog entdeckst? Was bringt dich dazu, ihm zu folgen?
  4. Ohne welchem Beauty Produkt kannst du nicht leben? Wieso?
  5. Welches Wort beschreibt deine Persönlichkeit am besten?
  6. Was bedeutet dein Bloggername? Wie bist du darauf gekommen?
  7. Welches Gericht würdest du gerne kochen können?
  8. Ein Wort, welches du aus Prinzip nicht magst. (Bsp. ich hasse das Wort ‚Schüssel‘. Weiß nicht warum, ist halt so^^)
  9. Schwarzweiß oder Bunt?
  10. Wer war deine Inspiration, um mit dem bloggen zu beginnen?
  11. Bei welcher Frage viel dir die Beantwortung etwas schwerer als bei den anderen?

Nun zu den wundervollen Blogs die ich nominieren möchte:
lebendliebeline
Bella Presley

Visagistin Monika
christinaliebt
colorfulbeautyblog
Das Zuhausemädchen

Dorie
Es würde mich unheimlich freuen, wenn ihr alle mitmachen würdet <3

 

Was müsst ihr tun wenn ihr nominiert wurdet?

1. Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite.
2. Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite.
3. Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite.
4. Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf eurem Blog.
5. Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
6. Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten.
7. Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt.

Bad Bitches gefällt auch:

37 comments

    1. Liebe Christina, ich habe dich für den Sunshine Award nominiert, was sozusagen das Gleiche ist. Schau dir meinen neuesten Blogbeitrag mit dem Titel Sunshine Award an und lies ihn dir genau durch. Entschuldige bitte dass ich erst soo spät Antworte aber ich hatte dein Kommentar übersehen😥

    1. Liebe Christina, ich habe dich für den Sunshine Award nominiert, was sozusagen das Gleiche ist. Schau dir meinen neuesten Blogbeitrag mit dem Titel Sunshine Award an und lies ihn dir genau durch. Entschuldige bitte dass ich erst soo spät Antworte aber ich hatte dein Kommentar übersehen😥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.