Von Basics zum Boss Babe

Kennt ihr das, wenn ihr ein neues Teil habt welches euch einfach so richtig inspiriert? Bei mir ist es meistens so ein Zufallsfund, genau dann, wenn ich nicht damit rechne. 

Bei diesen Schuhen war es genau so. Sie sehen vielleicht für andere nach nichts besonderem aus, aber als ich sie sah sind mir plötzlich 1000 Ideen ins Gehirn geschossen wie ich sie kombinieren könnte. 

Sie sind so basic aber doch auf eine Art so besonders. Das gute Stück habe ich bei Esprit gefunden als ich auf der suche nach neuen Sommerkleidern und Bikinis war. 

Bei diesem Outfit habe ich einfach zwei Basic Teile miteinander kombiniert und allein durch Makeup und Frisur aufgepept. Keine Statementkette, fette Uhr oder Bling Bling Ohrringe (die mag ich sowieso nicht so gern weil sie den Bildschirm meines Handys zerkratzen). Das beweist wiedermal, dass man nicht das unglaublichste, verspielteste Blabla braucht um einfach mal richtig aufzufallen. Die richtige Kombination von Basics kann einzelne Stücke ganz besonders wirken lassen. 

Mein Makeup war ebenso von den Schuhen inspiriert. Ich habe einfach komplet auf andere Farben als Nude verzichtet. Klingt im ersten Moment leicht, aber versucht mal eine Alternative zu pinkem oder peachigem Blush zu finden wenn ihr absolut IN LOVE mit Blush seid. Das galt natürlich auch für die Lippen und den Augen. 

Blush: Anastasia Beverly Hills Highlighter Palette Sun Dipped: Tourmaline

Lippen: Kylie Cosmetics Dolce K









Bad Bitches gefällt auch:

4 comments

    1. Ich möchte nicht engstirnig durch das Leben laufen und mich nur auf das konzentrieren, was in meine Welt passt sondern meinen Horizont erweitern und andere Perspektiven sehen, das Leben anderer REALER Menschen kennen lernen. Wo kann man das besser als auf privaten Blogs?☺️💕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.