Oster – Outfitidee Nr. 1 | Für die ungezwungene, „lässige“ Familienfeier

In jeder Familie wird Ostern anders gefeiert. Da gibts die, die in die Kirche gehn, die, die ins Restaurant gehn und die, die einfach bei Verwandten eingeladen sind oder Verwandte eingeladen haben.

Es gibt bestimmt noch zig andere, aber diese 3 habe ich mir herausgepickt und jeweils 1 Outfit als Inspiration erstellt. 

Das erste Outfit ist für die ungezwungene Familienfeier. Einfach aber Chick und doch locker und gemütlich. Die Schuhe sind leicht an- und auszuziehen und durch die Leggings wird es bequem. Durch die Kette wird es etwas eleganter. 

  

Leggins: Primark

Jacke: H&M

Shirt: New Yorker

Kette: Primark

Schuhe: Primark

Bad Bitches gefällt auch:

10 comments

    1. Dankeschön😘
      Ja da hatte ich mal ausnahmsweise eine kreative Minute😛 Ich war selbst überrascht dass ich(!?!) auf so eine gute Idee gekommen bin😹
      Wäre ich auch lieber gern zuhause. Muss leider arbeiten😒

      1. ja manchmal hat man iwie so ein „bäm“ im kopf. 😀 und dann wiederrum sucht man tagelang nach nem wort oder bild oder was auch immer. kann schon haareraufend sein 😀

        ach doof 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.