Kyshadow The Bronze Palette | Ist sie das Geld wert? +Swatches 

Ist die Kylie Cosmetics KYSHADOW The Bronze Palette tatsächlich so schlecht pigmentiert wie es in den neuesten Reviews gezeigt wird?
Und was ist mit dem Preis der im ersten Moment etwas schockiert? Hier meine Meinung dazu.


Heute war es endlich soweit, meine KYSHADOW The Bronze Palette kam mit der Post. So aufgeregt war ich schon lange nicht mehr.

Vermutlich lag es auch daran, dass ich erst heute einige Reviews und Swatches dazu auf Youtube angesehen habe und die sahen alles andere vielversprechend aus.

Mit gemischten Gefühlen über die Qualität öffnete ich das Paket und musste feststellen, dass schon die Verpackung und Aufmachung meine Erwartungen übertroffen hat.

Sie fühlt sich unglaublich edel an und so sieht sie auch aus. Auf den Fotos und Videos im Internet wirkt sie etwas „billig“ und „basic“ wie man es eher von diesen LE Essence Paletten kennt.

Wichtige Fakten zum Preis:

Der Preis für die Palette beträgt 42$ und der internationale Versand fast 15$ = 57$ was laut aktuellem Wechselkurs so viel wie 51€ ausmacht. Das ergibt einen Preis von € 5,67 pro Lidschatten. Kyshadows enthalten pro Lidschatten 1,4 g Produkt.

Einige Vergleiche:

MAC Cosmetics Eyeshadow Refills kosten 14€ auf der offiziellen Homepage und enthalten 1,5 g Produkt. Dazu bräuchte man auch noch eine Leerpalette wo man die Lidschatten reintun kann. Alternativ gibt es auch noch dieses ähnliche Quad welches aber auch ca. € 11,38 pro Lidschatten kostet.

Die Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance kostet zwar nur ca. € 3,71 pro Lidschatten aber mit dieser Palette habe ich das Promblem, dass ich bei weitem nicht alle Farben benutze. Ich habe 5-7 Favouriten die ich jedes mal benutze, wenn ich die Palette raushole. Anders als bei der Kyshadow Palette. Hier ist jede Farbe ABSOLUT tragbar und perfekt für alltägliche Look als auch für smokey Abend Makeup.

Pigmentierung:

Wie bereits erwähnt, habe ich mir auf Youtube einige Videos angesehen wo gezeigt wurde, dass die Pigmentierung ganz ganz schrecklich sein soll.

Ich glaube dass das einfach Click Bait ist (wenn ein negatives Video über die Kardashian/Jenners gemacht wird, wird es öfter angeklickt).

Menschen wollen einfach andere Menschen scheitern sehen. Das hat man vor allem in den Kommentaren bei Jaclyn Hills Review gesehen. Die meisten wollten es einfach nicht wahrhaben, dass die Palette nicht schlecht ist.

Sie ist definitiv nicht die beste Palette der Welt, aber auch nicht so schlecht, wie es in vielen Videos gezeigt wird.

Swatches

Am folgenden Bild könnt ihr Swatches sehen. Die obere Reihe zeigt die Pigmentierung ohne Primer. Beim unteren Bild habe ich vorerst den MAC Cosmetics Pro Longwear Paintpot in Soft Ochre aufgetragen und die Lidschatten darüber. So, wie ich es auch am Auge tun würde.


Wie ihr sehn könnt, ist die Pigmentierung ohne Primer nicht ganz so stark, aber für Alltagslooks immer noch geeignet.

Im Allgemeinen bin ich super zufrieden und bin froh, dass ich die Palette gekauft habe. Die Lieferung hat übrigens keine zwei Wochen gedauert und Zollgebühren musste ich auch keine bezahlen.

Bad Bitches gefällt auch:

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.