Gwen Stefani Look Nr1 | Ein bisschen smokey

Dass ich mir die Gwen Stefani Paletten gekauft habe, hab ich schon in meinem New In gezeigt. Heute stelle ich den ersten von drei Makeup Looks vor, die ich mit der Eyeshadow Palette und Blush Palette schminken werde.

Dieser Look ist doch etwas smokey, aber da geht bestimmt noch mehr. Ich würde ihn „Alltags-smokey“ nennen. 

  
In den inneren Augenwinkel und auf die erste Hälfte des Augenlides habe ich die Farbe Bathwater aufgetragen. Auf die zweite Hälfte hab ich den dunkelgrauen Ton Serious benutzt und den Übergang mit der Farbe Anaheim verblendet. Ebenfalls habe ich in der Lidfalte Anaheim zum verblenden benutzt. Die Lidfalte verdunkelt habe ich zuerst mit Punk und dannach mit Blackout.  Lidstrich, Maskara, Wasserlinie schwarz – fertig ist das AMU.

 Zum konturieren benutze ich fast täglich den dunkleren Bronzer aus der Too Faced Cocoa Contour Palette. Zum verblenden der Konturierung nehme ich dann den helleren Bronzer aus der gleichen Palette. Als Blush habe ich OC und Cherry aus der Gwen Stefani Blush Palette gemixt und als Highlighter den Mary-Lou Manizer von The Balm benutzt. 

  

Bad Bitches gefällt auch:

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.